Oberstes Ziel: Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt

Das AIP plus ermöglicht seit 1996 stellensuchenden Menschen Arbeitsmöglichkeiten, Trainings auf dem Weg in die berufliche Integration. Wir klären die Arbeitsmarktfähigkeit ab und bieten Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt.

Die stellenlosen Menschen werden von der Sozialhilfe der Gemeinden, von den kantonalen IV-Stellen und von den regionalen Arbeitsvermittlungszentren RAV zugewiesen.

Das AIP plus befindet sich ganz in der Nähe des Bahnhofs Pratteln:

AIP plus
Industriestrasse 28
4133 Pratteln
aip@jsw.swiss
061 827 99 99

 

Neuigkeiten

Zu allen News
14.01.2021

Brockis sind weiter für Sie da!

Ab Montag, 18. Januar sind auch die Blaukreuz-Brockenhallen vom Lockdown betroffen.  Aufgrund der erweiterten BAG Massnahmen sind die Brocki-Verkaufsläden in Reinach und Muttenz  bis 28. Februar geschlossen. ABER: Wir bieten online Waren über Ricardo an und offerieren weiterhin unsere Dienstleistungen wie Räumungen, Umzüge oder Transporte.

13.01.2021

Jugendarbeit weiterhin im Einsatz

Während Restaurants und Läden vom Lockdown betroffen sind, ist das Jugendzentrum Laufen weiterhin offen. Der Kanton Baselland stuft unsere Jugendangebote als pädagogisch relevant ein, was uns erlaubt, weiterhin für die Jugendlichen vor Ort im Einsatz zu sein - selbstverständlich unter Einhaltung der BAG-Massnahmen und in Absprache mit den auftraggebenden Gemeinden.

 

12.01.2021

Falkennest im SRF

Die Sendung "Fenster zum Sonntag" portraitierte einen ehemaligen Bewohner vom Falkennest. H. O. hatte eine kriminelle Karriere hinter sich. Im Falkennest schaffte er es, trotz Rückschlägen, seine Berufsausbildung doch noch abzuschliessen.

Link zum Beitrag

Mehr Neuigkeiten laden