Oberstes Ziel: Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt

Das AIP plus ermöglicht seit 1996 stellensuchenden Menschen Arbeitsmöglichkeiten, Trainings auf dem Weg in die berufliche Integration. Wir klären die Arbeitsmarktfähigkeit ab und bieten Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt.

Die stellenlosen Menschen werden von der Sozialhilfe der Gemeinden, von den kantonalen IV-Stellen und von den regionalen Arbeitsvermittlungszentren RAV zugewiesen.

Das AIP plus befindet sich ganz in der Nähe des Bahnhofs Pratteln:

AIP plus
Industriestrasse 28
4133 Pratteln
aip@jsw.swiss
061 827 99 99

 
23.09.2022

In Tenniken gibt es neu einen Jugendraum

Jetzt haben Kinder und Jugendliche aus den Gemeinden Zunzgen, Tenniken, Diegten und Eptingen auch ihren eigenen Jugend- und Jungscharraum. Am vergangenen Samstag wurde er in Tenniken eingeweiht. Der Raum wurde mit Hilfe der Offenen Jugendarbeit Diegtertal und der Jungschar Diegtertal eingerichtet. Die Gemeinde Tenniken stellt ihn zur Verfügung.

22.09.2022

Das JSW feierte mit Magie und starken Songs

Am 16. September feiert im Kulturhotel Guggenheim eines der grössten Sozialunternehmen der Region sein Jubiläum. Regierungspräsidentin Kathrin Schweizer überbrachte Glückwünsche von der Regierung.

12.09.2022

20 Jahre Leidenschaft mit professionellem Anspruch

Innerhalb von 20 Jahren wuchs die Stiftung Jugendsozialwerk JSW aus einem kleinen Angebot für Jugendliche zu einem der grössten Sozialunternehmen der Region heran. Heute reichen die Angebote von schulergänzender Tagesstruktur, Offener Jugendarbeit, Unterstützung für Stellensuchende bis zu betreutem Wohnen für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung.

Mehr Neuigkeiten laden